1 024 1 034 1 039 scheyern1 scheyern2

ERBRECHT

 

Denken Sie daran, dass Sie nicht nur Erbe sein könnten, sondern auch daran, dass Sie etwas zu vererben haben.


Haben Sie Grundeigentum oder gar eine Firma? Haben Sie mehrere Kinder? Sind Sie in zweiter Ehe verheiratet oder mit Ihrem Partner nicht verheiratet? Haben Sie schon einmal im Freundes- oder Bekanntenkreis miterlebt, wie Familien zerbrechen, weil um das Erbe gestritten wird?


All dies sind gute Gründe, um seinen Nachlass rechtzeitig so zu regeln, wie Sie dies selber möchten und nicht, wie es der Staat regelt.


Erben und Vererben sind mehr als rein juristische Angelegenheiten. Neben rechtlichen Fragen zum Erbrecht geht es beim Erben oftmals auch um Emotionen und familieninterne Befindlichkeiten. Als erfahrene Rechtsanwältin kann ich Ihnen in dieser Ausnahmesituation kompetent und einfühlsam zur Seite stehen.


Wir werden alle immer älter, aber wir wissen nicht, wie es später mit unserer Gesundheit stehen wird.

Tatsächlich stehen Senioren häufig vor immer schwierigeren Fragestellungen. Was ist eine Betreuungsvollmacht? Eine Patientenverfügung? Oder eine Vorsorgevollmacht? Wozu braucht man so etwas und wie füllt man diese Formulare richtig aus, damit im Fall der Fälle auch das geschieht, was Sie wollen?


Dabei ist es wichtig, sich auf jemanden verlassen zu können, der Ihnen mit Rat und Tat zur Seite steht – bei Ihnen vor Ort. Ich komme auch gerne zu Ihnen nach Hause oder ins Seniorenheim, wenn Sie den Weg in meine Kanzlei nicht mehr auf sich nehmen können.

Ich nehme mich Ihrer Sorgen und Fragen an und berate Sie ausführlich und kompetent zum Beispiel bei der Testaments- und Vermögensgestaltung, der Betreuungsvollmacht, der Patientenverfügung und der Vorsorgevollmacht sowie zum Pflichtteilsrecht oder bei Erbauseinandersetzungen.


Auch schon vor dem Erbfall kann daher eine umfangreiche Beratung wichtig sein, z.B. wenn Sie Vermögen vererben wollen.


Meine Schwerpunkte:
• Anfechtungssichere Testamente
• Gegen Missbrauch geschützte Vorsorgevollmachten
• Schutz des Vermögens vor späteren Pflegeheimkosten und vor Erbschleichern
• Zügige Erbauseinandersetzungen
• Pflichtteilsgeltendmachung